Gründungsveranstaltung

Gründungsveranstaltung am 
4. März 2015
im DECHEMA-Haus
Theodor Heuss Allee 25
60486 Frankfurt a.M.

Im Vortragsprogramm sind unter derm Vortragstitel die Präsentationen verlinkt, die uns vorliegen. 

Programm

13.00 - 13.10 Uhr Welcome
Kurt Wagemann, Geschäftsführer DECHEMA e.V.
13.10 - 13.30 Uhr How to make Europe a world leader in nanomedicine?
Patrick Boisseau, CEA, Frankreich (Chairman der ETPN)
13.30 - 13.50 Uhr Nanomedicine - The SEON Concept
Christoph Alexiou, Leiter der Sektion für Experimentelle Onkologie und Nanomedizin, Universitätsklinik Erlangen
13:50 - 14.10 Uhr Nanotechnology in the pharmaceutical industry: enabling development of challenging drugs
Andrea Hanefeld, Associate Director Drug Delivery & Innovation
Merck Serono
14.10 - 14.30 Uhr Nanotechnology 2.0 in Biotech: Nanoparticles as Active Components
Bernd Mühlenweg, Fa. Nanobiotix, France
14.30 - 14.50 Uhr Ultrasmall Nanomaterials for Multimodal Imaging
Holger Stephan, Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR)
14.50 - 15.10 Uhr Tissue Engineering technologies to enhance translation of Nano-Medicine
Heike Walles, Universitätsklinik Würzburg, Translationszentrum Würzburg und Fraunhofer IGB
15.10 - 15.30 Uhr From Bench to Bedside in Regenerative Medicine - Development of Stem Cell Therapies
Gudrun Tiedemann, Referenz- und Translationszentrum für kardiale Stammzelltherapie, Universität Rostock
15.30 - 16.00 Uhr Kaffeepause
16.00 - 16.20 Uhr Das Positionspapier NanoBioMedizin
Klaus-Michael Weltring, Gesellschaft für Bioanalytik Münster e. V., Münster
16.20 Uhr Gründung der Deutschen Plattform NanoBioMedizin
Grußworte und Statements aus dem Auditorium

 

Ende 17.00 Uhr