Teammitglieder

Hier wollen wir Ihnen die Mitglieder des Managements der Plattform vorstellen.

Bild von Klaus Michael Weltring

Dr. Klaus-Michael Weltring (Gesellschaft für Bioanalytik Münster e. V.)

Geschäftsführer der Gesellschaft für Bioanalytik Münster e. V. und Sprecher der Deutschen Plattform NanoBioMedizin

Dr. Klaus-Michael Weltring hat in Münster Biologie studiert und dort auch  promoviert und habilitiert. Seit 2001 ist er Geschäftsführer der Gesellschaft für Bioanalytik Münster e. V., dem lokalen Netzwerk aus Wissenschaftlern, Unternehmen, den beiden Hochschulen und regionalen Förderern. Von 2007 – 2019 war er Mitglied des Executive Boards der Europäischen Technologie-Plattform Nanomedicine und seit März 2015 ist er Sprecher der Deutschen Plattform NanoBioMedizin.

Kontakt

Gesellschaft für Bioanalytik Münster e. V.

Mendelstraße 17, 48149 Münster

Tel. +49 (0)251 38450333, Email: weltring@bioanalytik-muenster.de

Dr. Nils Bohmer

Dr. Nils Bohmer (DECHEMA e.V.)

Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Projektmanager

Dr. Bohmer managt die Deutsche Plattform NanoBiomedizin bei der DECHEMA e.V. und ist, neben inhaltlichen Fragestellungen, Ihr Ansprechpartner bei Fragen der Mitgliedschaft, der Website und sowie der Veranstaltungsplanung. Er verfügt über langjährige Erfahrung in der nanomedizinischen Forschung sowohl im industriellen als auch im akademischen Umfeld.

Kontakt:

DECHEMA e.V., Forschungsförderung und Tagungen

Theodor-Heuss-Allee 25, 60486 Frankfurt am Main (Germany)

Tel.: +49-69-7564-620, Email: nils.bohmer@dechema.de

Dr. Christoph Steinbach (DECHEMA e.V.)

Senior Scientist

Dr. Steinbach ist bei der DECHEMA seit dem Jahr 1995 für supramolekulare Systeme und Nanomaterialien zuständig. Er hat die Deutsche Plattform NanoBioMedizin mit gegründet und aufgebaut. Er bringt in die Plattformarbeiten seinen vielfältigen Kontakte zu Wissenschaft, Industrie und Politik ein.

Kontakt:

DECHEMA e.V., Forschungsförderung und Tagungen

Theodor-Heuss-Allee 25, 60486 Frankfurt am Main (Germany)

Tel.: +49-69-7564-263. E-Mail: christoph.steinbach@dechema.de